Vorbericht: 17. Runde: Admira Juniors away

Winterschlaf ist aus, es geht los, die Admira Amateure warten. Also richtig eingrooven und aufpassen: Traiskirchen am Sonntag Nachmittag, nicht in die Südstadt fahren !!

Vorschau nicht sehr ergiebig, zu viele Fragezeichen tun sich auf. Fakt ist, dass die Jungadmiraner als Tabellenfünfte bestes Amateurteam im Herbst waren und trotz des Debakels gegen uns ein positives Torverhältnis haben. Spieler wie Ayyildiz, Löffler, Maranda, Pavic oder Yilmaz wurden zu den Profis befördert, was nicht heißt, dass sie nicht eingesetzt werden könnten gegen uns. Pavic und Ayyildiz waren beim Sieg der Profis in Altach mit von der Partie. Wer aufläuft, weiß nur Trainer Rolf Landerl, der im Sommer übrigens nach Deutschland zum Vfb Lübeck wechseln wird. Transferperiode war relativ ruhig, Marvin Egho ging nach Wr.Neustadt, ansonsten fast nur Wechsel zwischen U18, Juniors und Profis, von denen der eine oder andere auflaufen könnte. Monschein zum Beispiel, in einem Sturm mit Gösweiner könnte das recht unangenehm werden. Die Vorbereitungsspiele waren nicht so berühmt, zuletzt zwei Unentschieden gegen Stripfing und Fav.AC; Wie auch immer, Vienna ist unter Zugzwang, so lustig wie im Herbst wird es ziemlich sicher nicht werden. Aber wer weiß, zur Erinnerung

1:0 Katzer nach Keles – Assist
2:0 Sencar nach Bozkurt Stanglpass
3:1 Krisch nach Pantic-Corner
4:1 Sencar nach Kröpfl – Flanke
5:1 Gökcek nach Güclü – Vorlage
6:1 Markic nach Stanglpass von Noel
7.1 Noel nach Gökcek Vorarbeit

Gemma Vienna!

Originaleintrag im Viennaforum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.